Was verspricht das Anniversary Modell von Apple? – Alle Infos und Gerüchte rund um das iPhone 8

Voraussichtlich im September wird das neue iPhone erscheinen und schon jetzt sind wieder die verschiedensten Gerüchte über das neue Smartphone von Apple im Gange. Diesmal handelt es sich aber auch um ein ganz besonderes Modell: Apple feiert seinen 10-jährigen Geburtstag und verspricht diesmal (zusätzlich zur Vorstellung des iPhones 7S und des iPhones 7S Plus) eine besondere Anniversary Edition, die keine Wünsche offen lässt. Wir haben für euch nachgeforscht und zusammengestellt, was das „beste iPhone aller Zeiten“ verspricht:

Das Design

Ein randloses Display wie beim neuesten Samsung Galaxy S8 und ein Glas-Gehäuse – das sollen die wesentlichen äußeren Veränderungen des neuen iPhones sein. Um ein größeres Frontdisplay zu gewährleisten, wird es außerdem keinen Home Button, der sich bisher charakteristisch durch alle Generationen des iPhones zieht, mehr geben. Angeblich ist Apple daran gescheitert den Home-Button mit ID-Sensor im Display zu integrieren, sodass auch Gerüchte im Umlauf sind, dass sich der ID-Sensor auf der Rückseite des Smartphones befinden soll oder Apple sogar komplett darauf verzichten wird und zu neuen Erkennungssystemen wie Gesichts- oder Iris-Erkennung wechselt. Bei dem Display soll es sich um ein OLED-Display mit 5,85 Zoll Diagonale handeln. OLED-Displays kommen ohne Hintergrundbeleuchtung aus und sind dadurch auch deutlich sparsamer.

Verbesserungen/Neue Features

Die neue Kamera auf der Rückseite mit einer Auflösung von 24 Megapixel und die Frontkamera mit 13 Megapixel sollen nicht nur qualitativ noch hochwertigere Bilder machen, sondern zusätzlich auch eine augmented-reality Funktion haben. Diese neue innovative Funktion soll vor allem der Gesicht- und Iris-Erkennung dienen. Des Weiteren soll im neuen Modell drahtloses Aufladen ermöglicht werden. Wie schon die Apple Watch soll die Special Edition des iPhones induktiv aufgeladen werden, sodass ein Akkuladen ohne Ladekabel realisiert wird. Auch am Akku selbst wurde nochmal geschraubt: mit dem Ergebnis, dass noch mehr Platz für einen noch leistungsstärkeren Akku geschaffen wurde. Dadurch sollen sogar zweitägige Laufzeiten ermöglicht werden.

Der Name

Selbst beim Namen des neuen Modells kursieren die Gerüchte. Logisch wäre nach gleichem Muster wie bisher vorzugehen und das Modell iPhone 8 zu benennen. Des Öfteren war aber auch schon von einem iPhone X oder iPhone Edition die Rede.

Das Erscheinungsdatum

Angefangen mit Gerüchten über ein verfrühtes Erscheinungsdatum im Juni 2017 zum Apple-Geburtstag, über September 2017 bis zur Verschiebung des Termins ins nächste Jahr 2018 – beim Erscheinungstermin der neuen Special Edition scheiden sich die Geister. Laut neuesten Einschätzungen der chinesischen Zeitung „Economic Daily News“ aber soll das iPhone 8 planmäßig wie immer im September vorgestellt und ab Oktober 2017 verkauft werden.

Der Preis

Nicht nur die Features versprechen so einiges, auch der Preis wird angeblich in die Höhe schießen. Von Preisen um die 1000 Dollar ist die Rede. Grund dafür ist aber zum Einen, dass die kabellosen AirPod-Kopfhörer Teil des Lieferumfangs werden könnten. Diese haben einen Gesamtwert von 180 €. Zum Anderen wird es das Smartphone vermutlich erst ab einem Speicherumfang von 64 GB geben, auch das trägt einen entscheidenden Teil zum Gesamtpreis bei.

Fazit

Zwar gibt es derzeit noch viele wage Vermutungen über die Anniversary Edition, jedoch ist Eines sicher: das neue iPhone verspricht soweit so Einiges und wird mit großen Neuerungen überraschen.